04.10.2017

Smart City Visualization


Smart City Visualization based on LoRaWAN Nodes

 

LoRaWAN ist eine Netzwerkinfrastruktur für Smart Cities bzw. dem Internet der Dinge. Es ist eine Alternative zu WLan (geringe Reichweite) und Mobilfunk (hohe Kosten) und soll Objekten eine effiziente Möglichkeit zur Kommunikation mit der Internet eröffnen.

An der HBK wird ein LoRaWAN-Gateway aufgestellt und die Teilnehmer in diesem Projekt sollen in Saarbrücken Nodes (auf Arduino-Basis) in der Stadt verteilen, Daten erheben (z.B. Luftqualität, Lärm, Aktivitätsniveaus an öffentlichen Plätzen, Bewegung von Fahrzeugen o.ä.) und an der Medienfassade der HBK (Mediengalerie) in Echtzeit visualisieren.

 

Ein Projekt für 3-4 Studierende.

 

Technische Anforderungen:

  • Entwicklung für Arduino/Raspi (LoRaWAN Nodes, Datensammlung)
  • Processing oder vvvv oder ähnliches (Visualisierung)

 

Links:

Medieninformatiker können dieses Projekt als Medienprojekt oder MAD-Projekt belegen, auch eine Bachelorarbeit ist nach Absprache mit diesem Thema möglich. Weitere Infos für Medieninformatiker: https://wiki.xmlab.org/MedieninformatikFAQ

 

Die Treffen finden Dienstags 10-13 Uhr im Seminarraum I, im Rahmen der Veranstaltung Games & Interactive Media statt (https://goo.gl/NmBHXS), Beginn ist der 17.10. 

 

Kontakt:
Michael Schmitz
m.schmitz@xmlab.org
0681 92652122