Comic Symposium 2017

Bereits zum siebten Mal findet das Internationale Comic Symposium in Saarbrücken statt, dieses Mal am 2. Juni im KuBa - Kulturzentrum am EuroBahnhof Saarbrücken. Mit jährlich steigenden Besucherzahlen ist das Symposium inzwischen ein etabliertes Treffen für Comic und Bildererzählung in der Großregion um Saar-Pfalz, Luxembourg, und Belgien.

Auch dieses Jahr freuen wir uns auf ein großartiges, besonders internationales Line-Up: zu Gast sind die in Paris lebende Comic-Autorin Sarah-Louise Barbett, die deutschen Max Baitinger und Nadine Redlich und das finnische Abenteurer-Duo Kaisa & Christoffer Leka.

Der Fokus wird auf performativen Lesungen und Einführungen in die Arbeiten der Künstler liegen.
Das Symposium findet in der KuBa Kantine in Saarbrücken (Europaallee 25) von 17:00 bis 22:00 Uhr statt. Mit veganen Speisen und Getränken wird sowohl während, als auch nach der Veranstaltung für das leibliche Wohl gesorgt.

Wir freuen uns auf Ihr kommen.

 _

For the seventh year in a row, the International Comic Symposium will be taking place in Saarbrücken. This year's event will be held on June 2nd, at the KuBa - Kulturzentrum am EuroBahnhof. With an increasing number of attendees every year, the symposium has become an established festival for comic and visual storytelling in the Greater Region of Saar-Palatinate, Luxembourg, and Belgium.

This year, we are happy to welcome the following renowned and international comic artists: Sarah-Louise Barbett from Paris, Max Baitinger and Nadine Redlich from Germany and the finish adventurer duo Kaisa & Christoffer Leka.

The event will take place in the KuBa Kantine in Saarbrücken (Europaallee 25) from 17:00 to 22:00. There will be enough food and drinks during and after the Symposium


We are looking forward seeing you there.

Autorinnen und Autoren

Nadine Redlich

Nadine Redlich ist eine deutsche Comiczeichnerin und Illustratorin mit internationalem Fußabdruck. Ihre Arbeiten erschienen in vielen namhaften Magazinen und Zeitungen wie der Zeit, tanz oder The New York Times. Bei Rotopolpress veröffentlichte sie die Cartoon- und Comicsammlungen „Ambient Comics“, „Ambient Comics II“ und „Paniktotem“. Die darin enthaltenen Werke behandeln existenzielle Themen, die mithilfe von Szenarien, die auf den ersten Blick banal wirken, aufgegriffen und vertieft werden.

 

Kaisa und Christoffer Leka

 

Die Lekas sind ein perfektes Duo. Gemeinsam oder auf Solopfaden, bei Magazinen, Verlagen oder in Eigenregie konnten sie bereits dutzende Veröffentlichungen feiern. Als Grafiker, Comickünstler und Eheleute führen sie dabei ein hybrides, interdisziplinäres Künstlerdasein, das sich in den unzähligen Projekten der beiden entlädt. Während die Printabteilung meist beim eigenen Verlag Absolute Truth Press unterkommt, werden andere Projekte oder die vielen Fahrradtouren auf unzähligen Websites dokumentiert. Kaisa Leka wurde 2012 mit dem Cyclist of the Year Award ausgezeichnet, da sie trotz ihrer beidseitigen Beinamputation herausragende Arbeit für die Fahrrad-Kultur leistet.

 

Max Baitinger

Nach seiner Schreinerausbildung begann Max Baitinger Comics zu zeichnen und studierte Illustration in Leipzig. „Heimdall“ (Rotopolpress) wurde 2014 bei den ICOM Awards lobend erwähnt und „Röhner“ (Rotopolpress) war 2016 unter den Finalisten für den Comicbuchpreis der Leibinger Stiftung. Im April 2017 erschien bei Reprodukt sein neuestes Werk „Birgit“, das auf kunstvolle Weise die Geschichte der Verwaltungsangestellten Birgit erzählt, die sich von einem auf den anderen Tag gegen ihren Arbeitsplatz und Lebenssicherheit entscheidet.

 

Sarah Louise Barbett

Sarah-Louise Barbett studierte in Liège und Brüssel und arbeitet heute in Paris. Zu ihren diversen Eigenpublikationen kommen Veröffentlichungen in internationalen Magazinen und Anthologien und auf Websiten wie Vice hinzu. Dabei verfolgt sie einen experimentellen Ansatz und testet die Grenzen der Illustrations- und Comickunst. Beispielsweise mit ihrer Arbeit zu „Marché du livre“ bei der sie Illustrationen mit GIF-Animationen verbindet und so eine Schnittstelle zwischen zeichnerischen und filmischen Elementen erzeugt. Für das Comic Symposium 2017 hat sie eine musikalische Lese-Performance angekündigt.

 

 

Kooperationspartner

Kooperationspartner