Bauhaus Redux


WS 2017/18

Studierende

Hannah Dietel
Leonie Dörrenbecher
Fabian Hardt
Julius Heuel
Maurice Mischo
Josephine Symonds
Yitong Yue
Yushun Zhao


Projektbetreuung

Katrin Greiling


Richtung

Interiordesign
Industrie- und Systemdesign
Möbel- und Ausstattungsdesign


Projektart

Semesterprojekt

Bauhaus Redux, Ausstellung, Rundgang 2018

2019 ist das 100. Gründungsjahr des Bauhauses. Während des Semesterprojektes setzen wir uns mit der Ideologie des Bauhauses auseinander und untersuchten, welche grundlegenden Ansätze das Bauhaus – ein Laboratorium der Moderne – damals hatte und wie dieses Gedankengut heute in Möbel und Objekte übersetzt werden kann. Dazu entwickelten die Studierenden acht individuelle Ansätze, in Reflexion mit dem Möbelhersteller Tecta – einem Unternehmen, das die Gedanken des Bauhauses aktiv fortsetzt – und fiktiven Kunden.