SHAN SHUI – Die 3D-Welt der chinesischen Tuschemalerei


SS 2023

Studierende

Jiaqiang Guo


Projektbetreuung

Prof. Burkhard Detzler


Studiengänge

Media Art & Design


Richtung

3D-Animation


Projekt Art

Diplom

Jiaqiang Guo: SHA SHU - Die 3D-Welt der chinesischen Tuschemalerei, Diplom Media Art & Design, 2023, Storchenturm, Videostill

Obwohl die chinesische Tuschemalerei in China seit Tausenden von Jahren existiert, hat sie international bisher wenig Anerkennung gefunden. In Europa ist die Faszination für diese Kunstform nur bei wenigen Menschen vorhanden. Aus diesem Grund entstand die Idee, meine Abschlussarbeit zu nutzen, um die traditionelle chinesische Tuschemalerei zu verbreiten.

Die heutige Nutzung digitaler Medientechnologien bietet eine ausgezeichnete Möglichkeit, Kunst zu fördern. Meine Intention besteht darin, die chinesische Tuschemalerei in die digitale 3D-Welt zu übertragen und sie auf völlig neue Weise an neuen Orten zu präsentieren.

Im Rahmen meiner Arbeit habe ich eine Sammlung berühmter traditioneller Tuschemalereien von der Tang-Dynastie (618-907) bis zur Gegenwart zusammengestellt. Da die Erzählung in der chinesischen Landschaftsmalerei keine wichtige Rolle spielt, konzentriert sich die Animation auf die Farben, Malstile und Kompositionstechniken der traditionellen chinesischen Tuschemalerei.

Mit meinem Projekt möchte ich mit Hilfe digitaler Technologien zu einer größeren Verbreitung traditioneller chinesischer Kunst beitragen und die Besonderheiten dieser Kunst vermitteln.

Text: Jiaqiang Guo
Redaktion: Rita Eschle

 

Abbildungen


Zurück

Diese Website verwendet lediglich systembedingte und für den Betrieb der Website notwendige Cookies (Session, individuelle Einstellungen).
Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen.
Datenschutzbestimmungen