VIDEO ERGO SUM


SS 2012

Studierende

Jasmin Klingler


Studiengänge

Kommunikationsdesign


Projektart

Diplom

Das Lesen, das Fernsehen und die Arbeit am Computer machen unseren Sehsinn im Vergleich zu unseren anderen Sinnen unabdingbarer als jemals zuvor.

VIDEO ERGO SUM ist eine Werbekampagne mit einer dazugehörigen Ausstellung, entwickelt im Kontext einer Gesellschaft, in welcher der Sehsinn den Kampf um unsere Aufmerksamkeit so gut wie gewonnen hat. Die Motive der Kampagne spielen mit unserer Schaulust und unserer Hoffnung etwas Nichtalltägliches zu entdecken und unterhalten zu werden. Ist man den verschiedenen Werbemitteln gefolgt, findet man sich in der Ausstellung am KuBa Saarbrücken wieder, wo die Kampagne schlussendlich aufgelöst wird.

Wohin uns unsere angeborene Neugier führt, wissen wir selbst nicht genau und oft gibt es einfach „nix“ zu sehen.

Dieses Projekt wurde mit viel Freude am Spannen, Gaffen, Glotzen, Starren und Stalken entwickelt und soll dieses Thema genauso wieder geben. Die Kampagne lädt ein zu Schauen, und das Beste daran ist, solange man will.

Wir sind Voyeur!