Gedankenbewegung


SS 2013

Studierende

Hari Chon


Studiengänge

Freie Kunst


Richtung

Installation
Public Art
Interaktive Produktion
Plastik/Bildhauerei


Projektart

Diplom

Die Rauminstallation Rutsche ist der Versuch, Gedanken zu bewegen. Darunter kann man unterschiedliche Gedanken und Gefühle verstehen, zum Beispiel Wut, Stress, Probleme, Erinnerungen, an die man nicht mehr denken möchte, aber auch positive Gedanken, beispielsweise Gedanken an Muße. Die Rutsche steht im geometrischen Raum. Man kann selbst runter rutschen oder Sachen wie Fotos, Texte und Zeichnungen runter schieben.

 

Gedanken

Lass deine Gedanken einfach in Ruhe vor sich hin fließen.

Wenn man nicht daran festhält und sie einfach los lässt,

verändern sich diese Gedanken schon von selbst.

So wie man den Baum im Garten betrachtet,

So wie man am Fluss dem fließenden Wasser zuschaut,

So löse dich von den obsessiven Gedanken,

dass du diese Dinge kontrollieren kannst.

Lasse diese Gedanken los und schaue ihnen einfach nur dabei zu.

Ryan Bongseok Joo

Zurück