IX PIANO


SS 2014

Studierende

Marvin Brendel


Studiengänge

Freie Kunst


Richtung

Installation
Audiovisuelle Kunst/sound art
Public Art
Interaktive Produktion


Projektart

Bachelor

Marvin Brendel: IX PIANO, Bachelor 2014

Die ehemalige Kohlenhalde "Halde Lydia" in Fischbach Camphausen wurde schon öfter für Filmdrehs genutzt wenn eine Mondlandschaft benötigt wurde. Durch das grau-schwarze Schiefergestein macht sie tatsächlich den Eindruck, als wäre Sie nicht von dieser Welt. Am 9 Juli.2014 wurde das Landschaftsbild jäh gestört. Wie Aliens auf dem Mond, standen dann im Halbkreis angeordnet 9 Klaviere.

Zur Eröffnung der Ausstellung wurde auf den Klavieren auch das extra zu diesem Anlass geschriebene Stück "IX PIANO" aufgeführt. Danach standen die Klaviere noch 3 Wochen als interaktive Klanginstallation auf dem Berg und konnten vom Publikum bespielt werden.

IX PIANO ist eine Komposition, die mathematisch berechnet ist, sich aber harmonisch in die Geräusche der Landschaft integriert. Der vorbeifahrende Zug im Tal, das Flugzeug am Himmel, all diese Geräuschen, die bei einem akustischen Konzert unter freiem Himmel auftauchen, werden Teil des Stückes. Aufgrund der wüstenähnlichen Form der Halde gibt es nur sehr wenig Schallreflexionen. Die Klaviere werden also sehr leise, aber dafür weit zu hören sein.

Zurück