Schlüsselmensch


Werbefilm Justizvollzug Saar
SS 2019

Studierende

Benedikt Dresen


Studiengänge

Media Art & Design


Richtung

Film/Video


Projektart

Bachelor

Schlüsselmensch ist ein Werbefilm, der junge, sozial engagierte Ausbildungssuchende das Berufsbild des Vollzugsbeamten näher bringen soll. Dabei zielt er vor allem darauf ab, die Herausforderung in der Arbeit mit dem Menschen auf dem Weg zur Resozialisierung darzustellen und zeigt einen Facettenreichtum, den wir im Kontext Justizvollzug bisher nicht kennen.Der Film ermöglicht einen unvoreingenommenen Blick hinter die Mauern einer Justizvollzugsanstalt und stellt Gefangene und Vollzugsbeamte in Alltagssituationen dar, ohne ihren Status durch typische Kleiderordnungen zu verraten. Dadurch steht die menschliche Interaktion im Vordergrund, und innerhalb dieser Situationen entstehen Momente von Reibung, Auseinandersetzung oder Hilfebedarf, in denen der Vollzugsbeamte einschreiten muss und wodurch seine Herausforderungen auf subtile Art und Weise portraitiert werden.
Der Film zeigt sowohl einen Beamten, als auch eine Beamtin in verschiedensten Bereichen des Justizvollzugs, um beide Geschlechter gleichermaßen anzusprechen. Erst gegen Ende werden die beiden Beamten in Uniform erkennbar und durch bewusst gewählte Klischeebilder von Schlüssel im Schloss, Stacheldraht und Gittern wird klar, dass sich all diese Situationen auf dem Gelände einer Justizvollzugsanstalt abgespielt haben und es sich um Gefangene und Vollzugsbeamte gehandelt hat. Der gesamte Film wird durch einen Sprechertext kommentiert, um mit dem Subtext den Inhalt der Bilder zu bestärken. Am Ende werden mit Hilfe der direkten Ansprache “Bist du bereit für die Herausforderung?” potentielle Bewerber dazu motiviert, sich weiter zu informieren und zu bewerben.

Abbildungen


Zurück