Spielraum: Villa la vida


Projekt Spielraum
WS 2013/14

Studierende

Janina Heese
Rouven Schumacher
Daniel Näb
Rafael Theis


Studiengänge

Media Art & Design


Richtung

Audiovisuelle Kunst/sound art
Spieleanwendungen


Projektart

Atelierprojekt

Für den Spielort Medientheater der HBKsaar wurde eine audiovisuelle Interaktionsumgebung entwickelt. Spielerisch-immersive Ansätze waren ebenso möglich wie künstlerisch-responsive Aus­gestaltungen. So konnte eine hochatmosphärische Erlebnisqualität entstehen, in der Grenzen zur Realität aufgebrochen wurden.

Villa la vida ist ein interaktives Virtual Reality Horror Game. Die Suche nach geheimen Schlüsseln in einer alten Villa ohne von einem Geist gefangen zu werden.

Abbildungen


Zurück