SQUARE REFORM


Design im öffentlichen Raum z.B. Für HBKsaar
SS 2016

Studierende

Yi Dong


Studiengänge

Produktdesign


Richtung

Corporate- und Socialdesign
Möbel- und Ausstattungsdesign


Projektart

Diplom

Wenn wir über geeignete Orte zum Verweilen nachdenken fällt uns auf, dass diese Orte durch bestimmte Faktoren einladend oder nicht einladend wirken. Doch wie genau unterscheiden sich diese Faktoren voneinander? Ein schöner Ort ist hell, gemütlich, offen und einladend. Im Gegensatz dazu ist ein „Unort“ schlecht zugänglich, qualitätslos, ungepflegt und wird von uns gemieden. Mein Konzept wandelt den „Unort“ vor dem E-Haus-Gebäude der HBKsaar in einen schönen Ort zum Verweilen, Träumen, Lernen oder für gemeinsame Treffen. Dadurch wird ein Raum geschaffen, der sich durch seine spezifischen Eigenschaften auszeichnet und sich somit durch seine direkte wie auch weitläufige Umgebung abgrenzt. Somit wird für die Studenten sowie Lehrkräfte der Hochschule ein neuer, qualitativ hochwertiger öffentlicher Raum zum Leben erweckt.

Abbildungen


Zurück