Technology Dreaming


in Kooperation mit der H. Stoll AG & Co. KG
WS 2018/19

Studierende



Studiengänge

Produktdesign


Projektart

Semesterprojekt


Vorlesungen zum Projekt

Technology Dreaming

Neue Technologien sind wertlos ohne innovative Ideen.

In diesem Sinne sollten Studierenden in diesem Projekt ihre konzeptionellen Fähigkeiten für innovative Produkt- und Prozessanwendungen trainieren und unter Beweis stellen. Konkret ging es dabei um den Kontext dreidimensionaler Strickanwendungen, integriert in Entwürfe für z. B. Schuhe, Rucksäcke, Möbel, Kleidung und vieles mehr.

Professionelle Unterstützung bekamen wir von der Firma Stoll und ihrem Designteam, einem marktführenden Hersteller für computergesteuerte Strickmaschinen, dessen Innovationszentrum wir gleich zu Beginn des Semesters besichtigen konnten. Gestärkt mit diesem Wissen wurde in die Konzeptentwicklung gestartet, begleitet von intensiver Recherche und der Erarbeitung von Referaten. Nach erfolgreicher Zwischenpräsentation und fachlichem Feedback der Firma Stoll zur Machbarkeit wurde das jeweils beste Konzept ausgearbeitet. In einem wohlüberlegten Zusammenspiel aus genähten Modellen in 1:1, Materialmustern, technischen Zeichnungen und formal-ästhetischen Moodboards präsentieren die Studierenden ihre Abschlussergebnisse vor Ort beim Kooperationspartner und auch anlässlich des Rundgangs 2019 an der HBKsaar.

Abbildungen


Zurück