VALERIO POLE


SS 2016

Studierende

Valerian Polienko


Studiengänge

Freie Kunst


Richtung

Installation
Lichtkunst/Lichtdesign
Medienkunst


Projektart

Diplom

"Schwer, kitschig, glänzend, vermodert, überladen", so beschreibt Valerian Polienko seine Arbeit. Was heißt das genau? Ein weißer Chrysler Le-Baron steht mitten in einem Raum, der vor kurzer Zeit noch der Arbeitsplatz von Studenten war. Die Fenster sind mit Spiegelfolie abgedeckt. Als Lichtquellen dienen ausschließlich bunte Leuchtstoffröhren, ein Bildschirm und Lichter der amerikanischen Cabriolets aus den 80ern. Die Scheinwerfer des Autos beleuchten ein Aquarium, in dem ein Mensch liegt.

Abbildungen


Zurück